Springe zum Inhalt

In den letzten Wochen und Monaten, ging es auch Dank des relativ trockenen Herbstes sehr schnell voran, so dass wir schon Anfang April die Schlüssel übergeben bekommen. Dann ist zwar noch viel zu tun, aber vor allem wetterunabhängige Dinge.

Hier kann man sich schon gut vorstellen, wie die Kinder um die Ecke flitzen 🙂
Und hier werden schon bald schöne Spiele gespielt
Von Außen wird es noch schöner, wenn wieder alles grünt und blüht

Da die Zeit doch schneller läuft als gedacht, und zudem die Stadt möchte, dass wir früher eröffnen, suchen wir jetzt Spender für unsere Ausstattung.

Was wir brauchen:

- Wolle, Stoffe (Webware, Leinen, Baumwolle)
- Handarbeitsutensilien
- Tischdecken, Puppenkleidung
- Schneckenbänder, Pferdeleinen, Filzbänder,
Umhänge, Spieltücher, Kissen, Teppiche,
Schafsfelle
- Bausteine, Holzfahrzeuge, Bücher, Körbe,
Kisten,
- Puppenmöbel (Bettchen, Stühle, Küche usw.)
- Möbel (Kommoden, Regale, Bänke)

Wo Sie sich melden können, wenn Sie uns helfen wollen:

r.naujokat@kita-ernestinenstrasse.de
n.roos@kita-ernestinenstrasse.de
Tel. 0176/54206323



In unserer Kindertagesstätte wird das Essen täglich frisch zubereitet.
Dafür suchen wir
Hauswirtschaftsmeister*in in VZ/TZ
Küchenhelfer*innen
Hauswirtschafter*in/-helfer*in

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per Mail an:
kontakt@kita-ernestine.de

oder in Papierform an:
Gründungsinititave für Waldorfpädagogik in Gaarden, e.V.
c/o Ronja Naujokat
Am Blöcken 35
24111 Kiel





In dem bunten Sozialraum Gaarden eröffnet die „Gründungsinitiative für interkulturelle Waldorfpädagogik in Gaarden e.V.“ zum 1.6.2020 eine Kindertagesstätte mit 3 Krippengruppen und 3 Elementargruppen. Für den Aufbau und die Entwicklung eines engagierten multiprofessionellen Teams suchen wir zum 1.5.2020 mit 20 bis 40 Wochenstunden:

Sozialpädagogische Assistent*innen
Erzieher*innen
Heilpädagog*innen
Sozialpädagog*innen
Kindheitspädagog*innen

Wir wünschen uns eine Bereitschaft:

  • zur Selbstreflexion und Biographiearbeit
  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Müttern und Vätern intensiv zu gestalten
  • eine armutssensible, kultursensitive und vorurteilsbewusste pädagogische Haltung einzunehmen und immer weiter zu entwickeln
  • ein transparentes Kommunikationsmodell und somit demokratiefördernde Strukturen mit zu entwickeln
  • sich fortlaufend mit der Anthroposophie und der Waldorfpädagogik auseinander zu setzen und sich weiter zu bilden
  • eigenverantwortlichem und kollegialem Arbeiten

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Bedürfnis geweckt haben einen gesunden sozialen Organismus mit aufzubauen und sich mit ihrer Persönlichkeit aktiv in die Entwicklung einer interkulturellen Kindertagesstätte mit einzubringen.

Wir sind gespannt auf Sie! Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an:

Gründungsinitiative interkulturelle Waldorfpädagogik in Gaarden e.V. c/o Ronja Naujokat • Am Blöcken 35 • 24111 Kiel



In dem bunten Sozialraum Gaarden möchte der Verein für interkulturelle Waldorfpädagogik in Gaarden e. V. die Waldorfpädagogik als kulturoffene Pädagogik verwirklichen.

Aus der Überzeugung, dass die Waldorfpädagogik einen freilassenden Raum bieten kann, in dem sich kleine und große Menschen begegnen und aneinanderwachsen können, eröffnen wir zum Frühsommer 2020 unsere 6 -gruppige Kindertagesstätte in der Ernestinenstraße 42.

Wir gehen davon aus, dass jedes Kind in einer bestimmten Phase bestimmte Bedürfnisse und Entwicklungsaufgaben in sich trägt und gehen mit einer Haltung der zugewandten Neugierde darauf ein. Durch das Finden des allgemein Menschlichen, der Gefühle und Bedürfnisse nehmen wir das zwischenmenschlich Verbindende wahr und ermöglichen so die Entwicklung von Wertschätzung und gegenseitiger Anerkennung.

Wir entwickeln das Gemeinsame, um zu einer Vielfalt der Kulturen zusammenzuwachsen.

Link

Wer wir sind

Gründungsinitiative Waldorfpädagogik in Gaarden e.V.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Deine Kontakt-Informationen

Weitere Informationen

Wie wir deine Daten schützen

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Industrielle aufsichtsrechtliche Regulierungsanforderungen

... nachdem Rudolf Steiner den Grundstein für die erste Waldorfschule überhaupt in Stuttgart legte, haben wir den Grundstein für unsere Interkulturelle Waldorfkita in Gaarden gelegt.

Unsere Unterschriften unter dem Grundsteinspruch

Obwohl bereits Wände stehen, haben wir jetzt erst den Grundstein gelegt.
Unsere Baufirma, Rüdiger Lewermann, hatte extra einen hohlen Stein freigelassen, in den unser Grundstein eingefügt werden konnte. Das hatte vor allem organisatorische Gründe, weil wir gerne dieses Ereignis etwas größer feiern wollten.

So hatten wir unseren Oberbürgermeister Ulf Kämpfer zu Gast, der sich sehr freudig über die über 100 neuen KiTa-Plätze zeigte.

Oberbürgermeister Ulf Kämpfer bei seiner Ansprache

Danch sprach Bruno Levtzow, der Vorsitzende des Ortsbeirats Gaarden. Auch er zeigte sich erfreut und wies auf die Notwendigkeit der Interkulturalität hin.

Bruno Levtzow

Anschließend wurde der Grundstein befüllt und zugeschweißt, sodann an dem für ihn bestimmten Platz versenkt.

Der Grundstein wird geschlossen
Dirk Cordes, Ronja Naujokat und Anja Manleitner versenken den Grundstein
Ulf Kämpfer mauert den Grundstein ein
Blumen für Ronja Naujokat, unsere Hauptorganisatorin

Morgen haben wir einen Termin mit unserem Investor und können Euch dann auch bald sagen, wann die Grundsteinlegung sein wird.
Gleichzeitig möchte die Stadt Kiel mit uns eine Außengruppe im Werftpark realisieren, die bereits am 1. November starten soll.
Waldorf in Gaarden nimmt Fahrt auf 🙂